< Zurück zum Blog

Visumantragsformular für Vietnam

Sie haben vor nach Vietnam zu reisen? Großartig! Das Visumantragsformular für dieses Land ist eines der Einfacheren. Es besteht aus lediglich einer Seite und ist ziemlich leicht auszufüllen. Machen wir uns gleich ran.

 

 

Ausfüllen des Antragsformulars

 

Zunächst zu dem Foto. Dieses muss in der oberen rechten Ecke des Antragsformulars, auf dem dafür vorgesehenen Platz, fest und korrekt aufgeklebt werden. Sie können zwischen den vorgegebenen Maßen, 3×4 cm oder 4×6 cm, wählen. Es muss ein Farbfoto mit hellem Hintergrund und einem klaren Vollbild Ihres Kopfes sein. Brillen mit verdunkelten Gläsern und Kopfbedeckungen sind nur aus religiösen Gründen erlaubt.

 

Nun zu den Fragen. Die ersten 6 Fragen betreffen Ihre persönlichen Angaben, wie beispielsweise Ihren Namen, Geburtsdatum, Nationalität, etc.

 

Falls Sie einen Sponsor für Ihr Visum haben, müssen Sie unter Frage Nummer 7 Angaben dazu machen.

 

Jetzt gilt es Angaben zu Ihrem Reisepass zu machen. Darunter fallen Informationen zur Gültigkeit ihres Passes, Reisepassnummer und Art des Reisepasses.

 

Die restlichen Fragen betreffen Ihre Reise nach Vietnam. Geben Sie den Grund Ihrer Reise, Ankunftshafen und Datum der Ein- und Ausreise an.

 

Es fehlen nur noch Datum und Unterschrift. Beachten Sie bitte, am Seitenende Platz für Bemerkungen von Mitarbeitern der Botschaft frei zu halten.

 

 

Zusätzliche Unterlagen

 

Neben dem ausgefüllten Antragsformular, benötigen Sie einen gültigen Reisepass. Der Reisepass muss zum Zeitpunkt der Einreise nach Vietnam noch mindestens 6 Monate gültig sein und zusätzlich 2 leere Seiten für Sichtvermerke enthalten.

 

Diese Bedingungen gelten für das Touristen- und Business-Visum mit einfacher Einreise für einen oder 3 Monate, sowie das Multiple-Entry-Visum für einen Monat.

 

Falls Sie ein Touristen- oder Business-Visum mit Mehrfacheinreise für einen Zeitraum von 3 Monaten möchten, benötigen Sie folgende Dokumente:

1. Transportbestätigung – Flugticket (Hin- und Rückflug), E-Ticket, Zugticket, Schiff, etc.;

2. Hotelreservierung – Hotelreservierungen mit exaktem Datum Ihres Aufenthalts und Anschrift des Hotels versehen;

3. Reisepass – Reisepass im Original mit noch mindestens 6 Monaten Gültigkeit zum Zeitpunkt der Einreise nach Vietnam und mindestens 2 leeren Seiten für Sichtvermerke.

 

Inhalte eines vietnamesischen Visums

 

Reisen mit Kind

 

Kinder müssen mit mindestens einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten reisen. Folgende Unterlagen werden benötigt:

-Vollmacht für reisende Minderjährige mit Unterschrift beider Elternteile oder Erziehungsberechtigten;

-Geburtsurkunde im Original und eine Kopie oder nur eine beglaubigte Kopie (alle ausländischen Dokumente, die nicht auf englischer, vietnamesischer, deutscher oder französischer Sprache verfasst sind, müssen in eine dieser Sprachen, übersetzt werden;

-Heiratsurkunde der Eltern, falls sich der Nachname der Mutter von dem auf der Geburtsurkunde des Antragstellers unterscheidet;

-Kopie der Reisepässe und Personalausweise beider Elternteile oder Erziehungsberechtigten;

-Antragsformular für das Visum, welches von mindestens einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten unterschrieben wurde.

 

Benötigen Sie Hilfe?

 

Möchten Sie den ganzen Papierkram und den Gang zur Botschaft umgehen? Das können Sie jetzt ganz einfach mit Viselio tun. Beantragen Sie Ihr Visum auf unserer Website, den Rest übernehmen wir. Unsere Mitarbeiter kontrollieren Ihre Unterlagen und beantragen Ihr Visum bei der Botschaft. Sobald Ihr Visum erteilt wurde, senden wir es zu Ihnen nach Hause.

 

Beantragen Sie jetzt mit Viselio Ihr Visum für Vietnam.

Hier beantragen

 

Falls Sie aus dem Vereinigten Königreich, Frankreich, Spanien oder Italien kommen, können Sie auch ohne Visum bis 2020 auf Grund einer Visumbefreiung reisen.

Visumantragsformular in nur 7 Minuten
mit unserem vollautomatisierten Visumantrag.

Verwandte Blogartikel