Transitgebiete sind für Reisende definiert, die z.B. beim Umsteigen auf der Strecke einen Halt machen möchten. Dennoch gehören diese Transitgebiete zum Staatsgebiet des Landes, in dem sich der jeweilige Flughafen befindet.

Damit Ihnen dieser visafreie Transit erlaubt ist, müssen Sie einen weiterführenden internationalen Flug gebucht haben. Es ist Ihnen nicht erlaubt, in das Land zurückzukehren, von welchem Sie gerade ankamen.

Je nach Reisepass bietet China drei Möglichkeiten der Einreise ohne Visum: 24-stündiger ToV, 72-stündiger ToV und 144-stündiger ToV. Nach diesem Zeitraum müssen Sie Ihren Transit beenden und China verlassen.