Wie beantragen Sie Ihr Russisches Touristenvisum in Bern?

Um zu touristischen Zwecken nach Russland reisen zu können, benötigen Schweizer Bürger ein Russisches Touristenvisum sowie die Nicht-CH-Staatsangehörigen, die eine Aufenthaltserlaubnis für die Schweiz besitzen. Das Visum muss vor Abreise bei der zuständigen konsularischen Vertretung in der Schweiz bezogen werden. In diesem Artikel werden wir Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie sie ein Visum für Russland erhalten.

 

1. Art des Visums bestimmen

Bevor Sie sich in den Antragsprozess stürzen, ist es wichtig, dass Sie den korrekten und für Sie nötigen Visumstypen bestimmen. Es gibt sieben verschiedene Arten Russischer Visa. In den meisten Fällen wird ein Touristen – oder ein Business Visum benötigt. Wir stellen einen Überblick aller verschiedener Visa Arten in unserem FAQ zu Verfügung.

 

2. Touristeneinladung besorgen

Um ein Touristenvisum zu beantragen, müssen Sie eine Bestätigung einholen, dass sie von einem russischen Reiseanbieter als Tourist aufgenommen werden. Der Reisedurchführer muss im Verzeichnis der Reiseanbieter eingetragen sein.

 

3. Dokumente vorbereiten

Für Ihr Russisches Touristen Visum, müssen Sie eine Vielzahl an Dokumenten vorbereiten. Dafür sind die folgenden Dokumente notwendig:

Visumformular;

Reisepass;

Bestätigung eines russischen Reiseanbieters;

Eine Bestätigung Ihrer Krankenkasse;

Passfoto;

Eine Kopie Ihres Ausländerausweises (kein Schweizer Bürger).

Wir bieten Ihnen einen maßgeschneiderten und immer aktuellen Überblick über die benötigten Dokumente auf unserer Website, sobald Sie Ihr Reiseziel, die Art des Visums, die Anzahl der Einreisen und Ihre Nationalität ausgewählt haben. Russische Touristenvisa können entweder als “single entry” oder “double entry” ausgestellt werden. Wichtig: “Double entry” Visa werden nur ausgestellt, falls während der gleichen Reise ein Nachbarland bereist wird (z.B. Russland – Mongolei – Russland). Eine Rückreise in ein Drittland ist nicht möglich. Die maximale Gültigkeit eines Touristenvisums beträgt in jedem Fall 30 Tage.

 

4. Termin planen

Im nächsten Schritt müssen Sie einen Termin im Visazentrum planen und vereinbaren. Das können Sie auf der Webseite von VFS Global machen, indem Sie überprüfen ob es freie Termine gibt. Eine Terminreservierung können Sie online vornehmen. Stellen Sie unbedingt sicher, dass Sie alle Dokumente vollständig zum VFS Global Visazentrum in Bern oder Genf mitringen. Sie können Ihren Antrag nicht per Post einreichen.

 

5. Reichen sie Ihren Antrag ein

Sie können Ihren Visumsantrag nicht mehr als 90 Tage vor Ihrer Reise einreichen. Überprüfen sie, ob alle nötigen Dokumente vorliegen. Im Visazentrum werden sie eine Konsular- und Servicegebühr zahlen müssen.

 

6. Holen Sie Ihr Visum ab

Sobald das Visum durch das Russische Konsulat ausgestellt wurde, können Sie dieses beim Visazentrum abholen. Bei der Abholung muss die originale Rechnung vorgezeigt werden, die Sie während des Termins erhalten haben.

Überprüfen sie das Visum auf Vollständigkeit (Name, Reisedaten, etc.). Diese Details können anschliessend nicht mehr geändert werden.

 

7. Reise nach Russland

Bei der Ankunft wird das Visum überprüft und validiert, sodass dieses nicht für weitere Einreisen verwendet werden kann (ausser doppelte und mehrfache Visa).

 

8. Schlussfolgerung

Ein Visumantrag nimmt viel Zeit in Anspruch und verlangt gute Vorbereitung. Fehler und Missgeschicke geschehen schnell. So kann es sein, dass Sie wieder unverrichteter Dinge nach Hause gehen und den Antragsprozess von Anfang an machen müssen.

Es lohnt sich daher in jedem Fall das Thema Visa den Spezialisten zu überlassen. Sparen Sie sich Ihre Nerven und beantragen Sie Ihr Visum online mit Viselio. Unser intelligentes System hilft Ihnen dabei den Antrag korrekt auszufüllen. Nach erfolgreicher Zahlung müssen Sie nur noch alle Dokumente ausdrucken, diese unterschreiben und an unser Visazentrum in Bern senden. Wir werden das russische Visum für sie einholen und Sie ferner mit einer kostenlosen Krankenversicherung beglücken. Falls Sie über kein Einladungsschreiben verfügen, besorgt Ihnen Viselio Ihnen ein solches. Und schon ein paar Tage nach Versand werden Sie Ihr Visum wieder in Ihrem Briefkasten vorfinden.