< Zurück zum Blog

Russisches “Business Multiple Visa”: Wie man es bekommt und welche Dokumente es braucht

Das Erhalten von russischen “business multiple” oder “multi-entry” Visa ist mit ein wenig Mühe verbunden. (Was ist genau der Unterschied zwischen einem Touristenvisum und einem geschäftlichen Visum? Schauen Sie sich es hier an.)

 

Um dieses Visum zu erhalten, brauchen Sie als Erstes eine offizielle Einladung. Diese können Sie auf drei Arten bekommen:

-Vom “Main Directorate for Migration Affairs” welches ein Teil des “Ministry of Internal Affairs of the Russian Federation” ist;

-Vom “Ministry of Foreign Affairs of the Russian Federation”;

-Oder von der russischen Organisation, die Sie nach Russland eingeladen hat.

 

Falls Ihnen kein “single” oder “double-entry” Visum in den letzten zwei Jahren gewährt wurde, beansprucht der Prozess des Visumantrags viel mehr Zeit. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Visum mit Viselio anzumelden, dauert die Bearbeitung der Einladung für das “multiple entry” Geschäftsvisum mindestens 25 Werktage. Dies ist der Grund, weshalb wir unseren Kunden empfehlen, ein “double entry” Geschäftsvisum zu beantragen, da die Einladung für diesen Typ Visum sofort verfügbar ist. Wenn Sie jedoch bereits eine originale Einladung von einer der oben aufgeführten Regierungsbehörden haben, können wir Ihnen ein Express Geschäftsvisum ohne Verspätungen beantragen. Melden Sie sich dazu bei uns über hello@viselio.com.

 

Wenn Sie eine Einladung der Organisation erhalten, muss sie auf dem offiziellen Formular stehen mit folgenden Informationen:

Ihre persönlichen Daten wie Vorname, Name, Geburtsdatum, Nationalität, Geschlecht, Grund und Dauer Ihres Besuchs, Anzahl der Einreise(n), die Route, welche Sie in Russland zurücklegen;

-Informationen über das Unternehmen oder die Organisation, welche Sie einlädt: voller, gesetzlicher Name, Adresse, Steuernummer, Zulassungsnummer, Name und Position der Person, die die Einladung unterschreibt und der offizielle Stempel der Organisation.

Wenn Sie bereits eine Einladung erhalten haben, überprüfen Sie das Vorhandensein der oben genannten Punkte.

 

Andere benötigte Dokumente sind ziemlich unkompliziert:

– Ihr gültiger Pass mit mindestens zwei leeren Seiten für das Visum (Ihr Pass muss auch für die nächsten sechs Monate gültig sein, nachdem das Visum abläuft);

– Ausgefülltes und ausgedrucktes Visumformular von der Webseite http://visa.kdmid.ru und von Ihnen unterschrieben;

– Ein farbiges Foto

– Medizinische Versicherungspolice gültig für das Gebiet der Russischen Föderation;

– Eine Kopie Ihrer Schweizerischen Aufenthaltsbewilligung wenn Sie kein eingebürgerter Schweizer sind (dies wird für Bürger der USA und Liechtenstein nicht verlangt).

 

Falls Sie kein Schweizer sind, brauchen Sie folgendes:

– Schweizerische permanente Aufenthaltsbewilligung, welche mehr als 90 Tage gültig ist, wenn Sie Bürger eines der folgenden Länder sind: Albanien, Bahrain, Venezuela, Haiti, Ägypten, Irland, Lesotho, Libyen, Mazedonien, Mali, Mexiko, Neuseeland, Vereinigte Arabische Emirate, Oman, Republik Korea, Saudi Arabien, Vereinigtes Königrech von Grossbritannien und Nordirland, Sierra Leone, Äquatorialguinea, Südafrika, Japan;

– Schweizerische unlimitierte Niederlassungsbewilligung oder ein anderes, äquivalentes Dokument, falls Sie Bürger eines der folgenden Länder sind: Algeria, Angola, Afghanistan, Bangladesh, Vietnam, Georgien, Indien, Irak, Iran, China, Demokratische Volksrepublik Korea, Nepal, Nigeria, Pakistan, Ruanda, Syrien, Somalien, Chad, Sri Lanka, Äthiopien.

 

Nachdem Sie die benötigten Dokumente vorbereitet haben, ist ein Besuch bei einem Visazentrum, einer Botschaft oder einem Konsulat erforderlich, um Ihr Visum zu beantragen. Seien Sie geduldig, die Behörden könnten mehr Dokumente brauchen, Sie zu einem Gespräch einladen oder die Bearbeitungszeit verlängern.

 

Aufgepasst, in Russland darf man mit einem “multi entry” Geschäftsvisum nicht länger als 90 Tage verbleiben. Nachdem 90 Tage Ihrer Reise vergangen sind, muss das Land für 180 Tage verlassen werden. Nach dieser Periode kann nach Russland für die nächsten 90 Tage zurückgekehrt werden.

 

Falls dies alles kompliziert und Zeit beanspruchend erscheint, bieten wir Ihnen eine Lösung an. Mit nur ein paar Klicks können Sie ein Visum online beantragen, ohne bei der Botschaft warten zu müssen oder sich Sorgen über Ihre Dokumente zu machen. Hier finden Sie unser Formular für ein russisches Geschäftsvisum, nachdem Sie dies ausgefüllt haben, machen den Rest wir.

Visumantragsformular in nur 7 Minuten
mit unserem vollautomatisierten Visumantrag.