< Zurück zum Blog

Registrierungsverfahren in Russland: Was Sie benötigen

Sie sind sicher in Russland gelandet und befinden sich bei der Grenzkontrolle. Im nächsten Schritt müssen sie etwas ausfüllen, das sich Migrationskarte nennt.

 

Migrationskarte

 

Abhängig von der Art Ihrer Reise, müssen sie das Formular entweder selbst ausfüllen oder es wird automatisch für sie ausgefüllt (dies ist üblicherweise in grösseren Flughäfen der Fall). Diese Karte ist in zwei Teile getrennt. Der Teil, der bei Ihnen bleibt, sollte zu jedem Zeitpunkt in Ihrem Reisepass aufbewahrt werden. Verlieren sie es nicht, sie müssen die Karte bei der Einreise in Russland vorweisen. Andernfalls müssen sie möglicherweise eine Strafe zahlen.

Nun haben sie den Prozess mit den Grenzbeamten hinter sich und Ihr Pass wurde gestempelt. Was nun?

Jetzt ist es an der Zeit mit der Registrierung zu beginnen.

 

Registrierung und Anmeldebescheinigung

 

Dieser Prozess ist zwingend für alle Ausländer, die sich in Russland aufhalten. Hauptsächlich geht es darum, Ihr Visum zu registrieren und Informationen über ihren Aufenthalt zu bekommen. Wenn sie sich nicht registrieren, kann es sein, dass sie eine Geldstrafe zahlen müssen.

Wenn sie in einem Hotel übernachten ist es die Aufgabe des Hotels sie zu registrieren. Wahrscheinlich wird es diesen Service in Rechnung stellen, es ist jedoch viel einfacher den Hotelangestellten alles zu überlassen.

Wenn sie zu Geschäftszwecken reisen werden sie durch den Arbeitgeber, das Unternehmen oder die Organisation, die Ihre Einladung ausgestellt hat, registriert.

Durch Ihren Gastgeber registriert werden müssen sie, wenn sie bei Familie, Freunden oder in einer anderen privaten Unterkunft übernachten.

Wo können sie registriert werden? Entweder in einer lokalen Polizeistation oder auf dem Postamt. Es gibt nur eine Seite, die ausgefüllt werden muss und sie müssen den Beamten eine Kopie Ihres Passes geben (die erste Seite mit Ihrem Foto und die Seiten mit Visa), zusammen mit der Migrationskarte. Ihre Gastgeber müssen ebenfalls die Reisepässe vorweisen, die an der gleichen Adresse registriert sind.

Nach dem Registrieren werden sie eine Anmeldebescheinigung erhalten, welchen sie auch jederzeit bei sich tragen müssen. Es ist ebenfalls erforderlich diesen zu zeigen, wenn die das Land verlassen möchten, genau wie die Migrationskarte. Manchmal kontrolliert die Polizei Passagiere in Bahnhöfen oder Flughäfen, stellen sie also sicher, dass sie den Reisepass, die Migrationskarte und die Anmeldebescheinigung immer dabei haben.

 

Wann muss die Registrierung vorgenommen werden

 

Die Registrierung muss innert 7 Werktagen nach Ankunft in Russland vorgenommen werden. Das bedeutet, dass Wochenenden und Ferien nicht mitgezählt werden. Wenn sie sich insgesamt weniger als 7 Tage in Russland aufhalten, müssen sie sich nicht registrieren.

Für den Fall, dass sie sich 5 Werktage in Moskau aufhalten und danach nochmal 5 Werktage in St. Petersburg, reicht es wenn sie sich einmal in Moskau registrieren. Ihr gesamter Aufenthalt ist länger als 7 Tage, aber weil sie sich in der zweiten Stadt nur 5 Werktage aufhalten, müssen sie sich dort nicht registrieren. Falls sie sich länger als diese 5 Tage dort aufhalten, müssen sie sich registrieren und sie bekommen eine neue Anmeldebescheinigung. Ausserdem müssen sie die Bescheinigung aus der vorherigen Stadt vorzeigen. Stellen sie sicher, dass sie an einem sicheren Ort aufbewahrt werden und machen sie Kopien.

 

Ausreise

 

Grenzbeamte überprüfen Ihren Reisepass, das Visum, die Migrationskarte und die Anmeldebescheinigung. Wenn alles vorhanden ist, dürfen sie das Land verlassen.

Wenn das Visum abgelaufen ist, müssen sie es, wenn möglich, verlängern oder ein Ausreisevisum beantragen. Ausserdem brauchen sie einen guten Grund wieso sie länger als erlaubt geblieben sind. In speziellen Fällen wird die russische Regierung Ihnen ein Zertifikat namens “Return-Home” ausstellen, welches 10 Tage gültig ist und mit dem sie ohne Ausreisevisum das Landverlassen dürfen.

Stellen sie sicher, dass Ihr russisches Visum gültig ist, dass sie die Migrationskarte haben und dass sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben (wenn sie eine benötigen).

Visumantragsformular in nur 7 Minuten
mit unserem vollautomatisierten Visumantrag.