< Zurück zum Blog

Indien-Visum: Verlängerung und Erneuerung

Möchten Sie Ihr indisches Touristenvisum erneuern oder verlängern? Im nachfolgenden Artikel finden Sie weitere Informationen.

Sie können ein Touristenvisum nur beim Indian Visa Application Centre oder bei einer indischen Botschaft beantragen. Mit anderen Worten, es ist nicht möglich, ein neues Visum zu bekommen, während man in Indien ist.

 

Verlängerung

 

Sie können das e-Visum nicht verlängern, es beginnt mit der Einreise nach Indien und ist für die angegebene Dauer gültig. Ein reguläres Touristenvisum kann nur in besonderen Fällen verlängert werden, z.B. bei medizinischen Notfällen, Unfällen, Diebstahl des Reisepasses oder anderer persönlicher Dokumente etc. Falls dies auf Sie zutrifft, sollten Sie sich mit der Ausländerbehörde in Verbindung setzen. Seit kurzem können Sie Ihr Visum online verlängern.

 

In der Regel wird eine Verlängerung von 14 Tagen gewährt. Dokumente, die Sie benötigen:

– zwei Passfotos;

– Ihren Reisepass (oder ein anderes Reisedokument, falls Ihr Reisepass gestohlen wurde);

– Brief aus dem Krankenhaus (für den Fall, dass Sie einen medizinischen Notfall haben).

 

Neben diesen Fällen gibt es eine Reihe von Fällen, in denen Sie Ihr aktuelles Visum verlängern oder sogar ändern können. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Innenministerium in Neu Delhi.

 

Falls ein Ausländer einen indischen Staatsbürger heiratet, kann sein Touristenvisum in ein X-Visum umgewandelt werden. Das X-Visum ist das Einreisevisum für Personen indischer Herkunft und ausländische Ehepartner indischer Staatsangehöriger. Für die Beantragung dieses Visums sind eine Kopie der Heiratsurkunde und ein Bericht der örtlichen Polizeidienststelle über den Familienstand erforderlich.

 

Minderjährige Kinder indischer Staatsbürger oder Personen indischer Herkunft, die mit einem Touristenvisum einreisen, können ihr Visum in ein X-Visum umwandeln.

 

Ausländer, die plötzlich eine schwere Krankheit oder einen Notfall haben, können ihr Touristenvisum in ein medizinisches Visum umwandeln. Das einzige Dokument, das Sie benötigen, ist ein ärztliches Attest eines staatlich anerkannten Krankenhauses.

 

Erneuerung

 

Arbeits- und Studentenvisa können in Indien verlängert werden. In beiden Fällen muss die beantragende Person einen Beschäftigungsnachweis (z.B. Vertrag) oder ein Schreiben der Hochschule, an der er eingeschrieben ist, vorlegen. Es wird empfohlen, den Antrag 60 Tage vor Ablauf des aktuellen Visums einzureichen. Der Antragsteller kann sein Visum entweder beim Einwohnermeldeamt oder auf der Website der Einwanderungsbehörde erneuern.

 

Visumantragsformular in nur 7 Minuten
mit unserem vollautomatisierten Visumantrag.