Indien ist zweifellos eines der beliebtesten Reiseziele. Die interessante Kultur, das leckere Essen und die farbenfrohe Landschaft locken jedes Jahr Reisende an, dieses magische Land zu besuchen.

Reisen Sie nach Indien? Heute werden wir Ihnen mittels der offiziellen Website der indischen Regierung erklären, wie Sie Ihr indisches Visum beantragen sollten.

Möchten Sie Ihr indisches Touristenvisum erneuern oder verlängern? Sie können ein Touristenvisum nur beim Indian Visa Application Centre oder bei einer indischen Botschaft beantragen.

Ihr Visum ist abgelaufen und Sie wissen nicht, was Sie tun sollen. Haben Sie jemals daran gedacht, in so einer Situation zu landen?

Wie bei alle anderen Visa sind Informationen auf dem indischen Visa in zwei Sprachen verfasst: Hindi (eine der offiziellen Sprachen Indiens) und Englisch. Diese Visa enthalten auch ein Foto der Person, die das Visum beantragt hat. Wenn Sie das Visum erhalten haben, überprüfen Sie nochmals alle Informationen darauf.

Elektronische Visa für Indien sind ein berüchtigtes Phänomen im Internet. Es existiert ein fortwährender Trend an gefälschten Webseiten, die behaupten sie könnten ihnen ein elektronisches Visum für Indien ausstellen.

Das e-Visum ist jeweils nach dem Einreisedatum für 60 Kalendertage gültig und man kann jeweils zwei Mal im Jahr ein e-Visum beantragen. Dieses Visum garantiert aber nicht die Einreiseerlaubnis in Schutzgebiete von Indien.